Ultraschalluntersuchungen

Ultraschall Sonographie

Auch als Sonografie bezeichnet, geben Ultraschalluntersuchungen frühzeitig Aufschluss über den Zustand der Gelenke und Weichteile.

Mit Ultraschall können in der Orthopädie in erster Linie Weichteile (Sehnen, Muskeln, Schleimbeutel und Gelenke etc.) untersucht werden. Die Untersuchung ist völlig schmerzlos und nebenwirkungsfrei. Die Ultraschalluntersuchung ermöglicht zusammen mit  Röntgenaufnahmen eine  genauere Beurteilung von Gelenken und Weichteilen.

Mit der Ultraschalluntersuchung haben wir eine gute Darstellungsmöglichkeit von Sehnen, Muskeln und Gelenken ohne Strahlenbelastung. Verletzungen und Entzündungen können hiermit oft schon frühzeitig erkannt werden.