Homöopathische Infiltrationstherapie zur Schmerzbehandlung

Punktgenaue Infiltration zur Linderung Ihrer Schmerzen

Für die Entstehung von Gelenkbeschwerden sind verschiedene auslösende Faktoren wie Überlastung, Verletzung, Fehlstatik, Alterung etc. verantwortlich. Über diese lokalen Einflussfaktoren hinaus sind weitere, übergeordnete Einflüsse wie psychische Belastung, Stress, Fehlernährung, Bewegungsmangel und vieles mehr wichtig, die jedoch nur bei ganzheitlicher Betrachtung des Menschen auffallen.


Die eigentliche Ursache für die Entstehung von Gelenkverschleiß (= Arthrose) ist aber letztendlich immer noch nicht geklärt. Gemeinsam ist allen Arthrose-Erkrankungen ein im Gelenk ablaufender Entzündungsprozess, der zu einer Zerstörung des Knorpels und damit zu Schmerzen und Funktionsstörung führt. Eine erfolgreiche Behandlung dieser Beschwerden muss daher nicht allein eine Reduzierung der Schmerzen, sondern vor allem eine Beseitigung des Entzündungsprozesses zum Ziel haben.


Die Naturheilkunde und insbesondere die Biologische Medizin bieten eine Fülle von Möglichkeiten diese meist schmerzhafte Gelenkentzündung schonend zur Ausheilung zu bringen. Dies gelingt vor allem durch eine Anregung des Stoffwechsels im Gelenk und den umgebenden Muskeln, Sehnen und Bändern.
Die häufigen, oft sehr unangenehmen Nebenwirkungen der in der Orthopädie eingesetzten chemischen Medikamente sind meist dosisabhängig. Daher setzen wir unsere alternativen Therapiemethoden bewusst auch komplementärmedizinisch ein.  Komplementäre Medizin bedeutet dabei die herkömmliche Therapie durch schonende Alternativen zu ergänzen um so eine Dosisreduktion von z.B. starken Schmerzmitteln zu erreichen.
Oft gelingt es dabei sogar operative Maßnahmen oder sogar den Ersatz durch künstliche Gelenke hinauszuzögern oder bestenfalls ganz zu vermeiden. Grundsätzlich kann jeder Patient von dieser Medizin profitieren. Es braucht nur etwas Geduld und die Bereitschaft, möglichst regelmäßig ein- oder zweimal im Jahr etwas gegen den Gelenkverschleiß zu unternehmen.


Daher möchten wir Sie ermutigen sich auf eine Orthopädie mit Naturheilverfahren einzulassen.

Die Erfolgsaussichten sind sehr gut!